Zurück

Die Pflasterer

… verlegen und versetzen Steinplatten, Pflastersteine, Plattenbeläge, Randsteine und Randbegrenzungen. Sie arbeiten nach Skizzen und Verlegeplänen und verlegen auf diese Weise Straßen, Geh- und Radwege, öffentliche Plätze und Kreuzungen. Die Pflasterer vermessen die zu bearbeitenden Vorlagemuster und berechnen den benötigten Materialbedarf. Sie stellen den Beton her, versetzen die Pflastersteine, bringen Verfugungen an und führen alle erforderlichen Abschluss- und Komplettierungsarbeiten durch.

Die wichtigsten Tätigkeitsbereiche auf einen Blick:

 

  • Pflastern von Großstein (Naturstein); Pflastersteinen und Gehsteigplatten*
  • Pflastern von Kleinstein (Naturstein)*
  • Pflastern von Mosaikstein (Naturstein)*
  • Pflastern von diversen Betonformsteinen, Platten und Pflasterklinkern*
  • Verlegen und Versetzen von Randbegrenzungen, Granitrandsteinen, Granitbordsteinen, Säumen und diversen Betonformsteinen*
  • Gestalten von Böschungen durch entsprechende Pflasterungen
  • Planung und Herstellung von gepflasterten Stiegenanlagen
  • Herstellen der Tragschicht und des Planums
  • Gestalten von Rinnen und Gräben zu Wasserführung
  • Versetzen von Schachtdeckeln, Schieberkappen, Kanalgittern, etc.
  • Oberflächenentwässerung
  • Planung und Gestaltung von Straßen, Plätzen, Höfen, Einfahrten, Parkanlagen, Fußgängerzonen, Baumscheiben, Aufdoppelungen, Gehsteigvorziehungen und Parkspuren

 

* jeweils zuzuordnende Maße und Steinformate lt. ÖNORM B 3308;