Zurück

Die Tiefbohrunternehmer

… arbeiten im Bereich des Hoch- und Tiefbaus. Ihre Tätigkeit beginnt mit dem Transport von Bohrmaschinen und -geräten und Bohranlageteilen (z. B. Stahlrohre, Leitungen, Verbindungsteile) zur Bohrstelle. Sie stellen die Maschinen und Geräte auf, überprüfen ihre Funktionstüchtigkeit und legen die Bohranlageteile zurecht (z. B. die zu verlegenden Rohre). Die Bohrungen können in unterschiedlichen Bohrverfahren durchgeführt werden.

Die wichtigsten Leistungen auf einen Blick:

 

  • Bohrmaschinen und -geräte und Bohranlageteile (z. B. Stahlrohre, Leitungen, Verbindungsteile) zur Bohrstelle transportieren
  • Maschinen und Geräte auf ihre Funktionstüchtigkeit überprüfen
  • Bohrarbeiten nach verschiedenen Bohrverfahren durchführen
  • Bohranlageteile (Stahlrohre, Kupplungsteile, Kabelverbindungen etc.) verlegen
  • Maschinen, Gerätschaften und Bohranlagen reinigen und warten
  • Reparatur- und Instandhaltungsarbeiten durchführen