Zurück
Lehrberuf

Brunnen- und Grundbauer/in

Die Tätigkeitsfelder auf einen Blick:

 

  • Grundwasserfassungsanlagen (Schacht-, Bohr-und Horizontalfilterbrunnen ) und Quellfassungsanlagen errichten
  • Brunnenausrüstung (Pumpen, Steig- und Transportleitungen Wassermesseinrichtungen) installieren
  • Wassergüte überprüfen und Wasseraufbereitungsanlagen installieren
  • Anlagen zur Versickerung von Oberflächen- und Nutzwasser sowie zum Ableiten von Abwasser (Kanalbau) herstellen
  • Abwasserreinigungsanlagen herstellen
  • Erdwärmegewinnungsanlagen errichten
  • alle Arten von Bodenuntersuchungen
  • Wasserhaltung bei Tiefbauarbeiten
  • Gründungsmaßnahmen im Spezialtiefbau (Pfähle, Schlitzwände, Anker, Spritzbeton, Injektionen) ausführen
  • Wartungs- und Reparaturarbeiten

 

 

Die Rahmenkollektivverträge und Lohnbeilagen finden Sie hier.

1. Lehrjahr
Brutto
5,53 / Stunde
2. Lehrjahr
Brutto
8,29 / Stunde
3. Lehrjahr
Brutto
11,06 / Stunde
Die Rahmenkollektivverträge und Lohnbeilagen finden Sie hier.
Alle Angaben ohne Gewähr.