Zurück
Klick auf dein Land
Oesterreich_Karte_leer

Innung Wien

Die Landesinnung Wien Bauhilfsgewerbe vertritt weit über 4.000 Mitgliedsbetriebe mit insgesamt knapp 6.000 Berechtigungen. Unseren Mitgliedsbetrieben bieten wir eine Fülle an Serviceleistungen, wie zum Beispiel:

 

Lehrlingsausbildung:
Ein Schwerpunkt ist die Unterstützung bei der Lehrlingsausbildung. Die Innung bietet vom Ausbilderkurs über Berufsinformationstage (www.hammerlehre.at) bis hin zu Förderungen eine Vielzahl an Unterstützungen. So fördert die Innung die Aufnahme und Ausbildung von Lehrlingen im Bereich des Berufszweiges Bauhilfsgewerbe in Höhe von insgesamt € 5.000,- (für jeden Lehrling im ersten Lehrjahr € 2.000,-, jeweils weitere € 1.500,- je Lehrling und weiterem Lehrjahr). Als Nachweis genügt, der Innung die Bestätigung über den Besuch der Berufsschule vorzulegen. Die Berufsgruppe der Bodenleger fördert die Ausbildungsbetriebe mit € 400,- pro Lehrling und Jahr.

 

Normenservice:
Als besonderen Service haben die Mitglieder der Berufsgruppen Bodenleger, Brunnenmeister, Pflasterer, Stuckateure und Trockenausbauer und Wärme-, Kälte-, Schall- und Branddämmer die Möglichkeit, zu einem äußerst günstigen Bezugspreis von einmalig € 360,- insgesamt bis zu 30 frei wählbare Ö-NORMEN zu beziehen, die darüber hinaus bis mindestens ins Jahr 2022 aktuell gehalten werden.

KONTAKT Wien

Landesinnung der Bauhilfsgewerbe Tirol
Rudolf-Sallinger-Platz 1 | 1030 Wien
+43 1 514 50-2310
+43 1 514 50-2319
baunebengewerbe@wkw.at
www.wko.at/wien/bauhilfsgewerbe